Vom Speckbrot zum Gourmetlokal - Der Erlebnisgastronom Christian Schilcher und seine Frau Kerstin

 

Schon 2004 entstand die kleine Hütte an einem besonderen Platz, mit ausgesuchten Spezialitäten, die sich über die Jahre immer weiterentwickelten.

 

Marc Auwärter begleitet Christian schon seit November 2009, er ist ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens geworden. Marc ist für außergewöhnliche Kreationen in der Küche und am Teller verantwortlich.

2012 - Eine neue Erfolgsgeschichte "Eine starke Frau hinter einem schweren Mann." Kerstin steigt in das kleine Unternehmen ein und man bemerkt, dass eine Frau im Betrieb mitwirkt.

2014 - Sonnenschein Niklas erblickt das Licht der Welt. Und seitdem läuft's ein bisschen anders.

 

Bis heute haben sie schon viele Gäste mit ihrem einzigartigen Konzept überraschen können, sie erweitern ständig ihren Horizont und bleiben nicht in der Gegenwart stehen.

 

Im Herbst 2017 wurde die Steirerhütte erweitert und seither ist der Genusstempel mit dem neuen Namen Gourmet-Atelier Steirerhütte überregional bekannt. 

 

 

Außergewöhnliche Lebensmittel brauchen außergewöhnliche Köche und Genussmenschen. Marc Auwärter ist seit 2005 im Ausseerland wohnhaft und im Herzen ein Steirer.

Gelernt in der Top-Gastronomie im Service lässt er nun bei uns in der Küche die Kochlöffel tanzen.